Weinlese Und Plastisches Badezimmer-Entwurf Mit Kupferrohren Ganz Über Es

Dieses Projekt ist eine Renovierung eines Bades im obersten Stockwerk eines Hauses aus dem späten 19. Jahrhundert in der Nähe von Amsterdam. Das antike, 100 Jahre alte Gußeisen-Emaille-Clawfootbath und die originalen Holztore sind die einzigen verbliebenen Elemente aus dem vorhandenen Bad. Obwohl das Badezimmer zeitgemäß wurde mit allen entsprechenden Funktionen wird es nicht steril wie viele andere moderne Bäder. Naturerlebnisse bildeten die Inspiration: die Eigenschaften von Wasser, die Wechselwirkung von Licht und Schatten, Frost und Verfall, unter Berücksichtigung der Alterung des Raumes und der Materialien. Bestehende Materialien aus dem Haus werden in den Raum fortgesetzt: Terrazzo und Putzdecken, während die ursprünglichen Holztüren sind glänzend schwarz lackiert, um ihnen ein neues Leben.

Keramische Fliesen mit einem floralen Relief bilden die Wände. Wie der Rest der Kupferarbeiten, werden sie im Laufe der Zeit altern auf eine grünliche Tönung. Es gibt keine traditionellen Armaturen in diesem Bad. Sie bestehen alle aus Kupferrohren und haben sehr ungewöhnliche Formen. Diese Rohre werden auch ihr Aussehen mit dem Alter ändern.

Weinlese Und Plastisches Badezimmer-Design
Vintages und skulpturales Badezimmer-Design 1
Weinlese und skulpturales Badezimmer-Entwurf 2
Weinlese und skulpturales Badezimmer-Entwurf 3
Vintages und skulpturales Badezimmer-Design 4
Vintages und skulpturales Badezimmer-Design 5
Vintages und skulpturales Badezimmer-Design 6
Weinlese und skulpturales Badezimmer-Entwurf 7
Vintages und skulpturales Badezimmer-Design 8
Vintages und skulpturales Badezimmer-Design 9