Skulpturaler Bürozusatz im zeitgenössischen Stil

Ein paar Anwälte, die in Malibu leben, wollten eine Satellitenbüro Dort konnten sie nicht nur privat arbeiten, sondern auch Kunden treffen und Personal einbringen. Die Erweiterung wurde an der Rückseite des L-förmigen Wohnsitzes des amerikanischen Designers Geoffrey von Oeyen errichtet.

Das neue Gebäude verfügt über hölzerne Außenwände und ein stark abstrahiertes Sägezahndach mit eckigen Einschnitten, die in Form und Größe variieren. Anstatt ein einfaches, geradliniges Volumen zu schaffen, nahm das Designteam einen skulpturalen Ansatz vor: Der Zusatz wurde als eine Reihe von Blöcken vorgestellt, die schräg geschnitten und in absteigender Reihenfolge im Schnitt zusammengesetzt wurden. Um das Büro von der Wohnung zu trennen, errichtete das Team auf der Westseite einen Skylit-Flur und schuf im Süden einen Eingangsvorraum. Die anderen Seiten des Zusatzes stehen dem Hinterhof gegenüber.

Im Inneren enthält die Erweiterung einen einzelnen Raum, der in verschiedene programmatische Bereiche unterteilt ist. Auf der einen Seite befindet sich ein Kamin und eine Sitzecke, wo sich die Anwälte in gemütlichem Ambiente mit Kunden treffen können. Die Sitzecke ist von Regalen und Schränken umgeben. Die andere Seite des Raumes verfügt über Regale, a kleine Küche und ein Konferenztisch mit Platz für bis zu acht Personen. Oberhalb befindet sich ein großes Fenster, von dem aus man einen Aufzug und einen Medienraum im zweiten Stock sehen kann. Der Aufzug, der von der Stadt nicht benötigt wurde, ermöglicht Besuchern mit eingeschränkter Mobilität den Zugang zum neu renovierten Medienraum. Das Büro ist mit hellem Holz, weißen Wänden und Schieferfliesen ausgestattet.

Zahlreiche Fenster und Holzglastüren überfluten den doppelt hohen Raum mit natürlichem Licht. Das Wechselspiel von reflektiertem Tageslicht an den faltbaren Deckenflächen während des Tages sorgt für eine sanft modulierende, diffuse Oberbeleuchtung für kontemplatives Arbeiten. Das Team schuf auch eine Außenzone für das Büro, das die hügelige Landschaft überblickt eingebaute Bänke , ein Kamin, ein Springbrunnen und eine Außenküche.

Das neue Gebäude ist in dunkel getönte Zeder gehüllt, die die Redwood-Verkleidung der bestehenden Wohnung nachahmt

Das neue Gebäude ist in dunkel getönte Zeder gehüllt, die die Redwood-Verkleidung der bestehenden Wohnung nachahmt

Im Inneren befindet sich ein Raum mit Oberlichtern, der in zwei Zonen unterteilt ist

Im Inneren befindet sich ein Raum mit Oberlichtern, der in zwei Zonen unterteilt ist

Dies ist eine Sitzzone mit zwei Sofas, Regalen und einem eingebauten Kamin

Dies ist eine Sitzzone mit zwei Sofas, Regalen und einem Einbaukamin

Dies ist eine Konferenzzone mit Bücherregalen und einem Tisch für bis zu 8 Personen

Dies ist eine Konferenzzone mit Bücherregalen und einem Tisch für bis zu 8 Personen

Es gibt auch eine tolle Outdoor-Zone mit Küche, Springbrunnen und Sitzgelegenheit

Es gibt auch eine tolle Outdoor-Zone mit Küche, Springbrunnen und Sitzgelegenheit

Quelle dezeen