Bequeme Patricius 1 Stuhl mit einem raffinierten Gefühl

Auf die Qualitätsgegenstände zu achten, war eine Angewohnheit edler Menschen während der Blütezeit des Römischen Reiches. Sie liebten Luxus und schöne Gegenstände, und der russische Designer Sergey Senchin beschloss, den raffinierten Möbelstücken, die die Römer liebten, eine Hommage zu erweisen.

Der Stuhl Patricius 1 wiederholt die archetypische Form des antiken Roms Möbel . Die Metallstange bildet den Körper des Stuhls und schafft eine ausgewogene, skulpturale Qualität, die aus jedem Blickwinkel betrachtet werden kann. Der Sitz ist aus Eichenholz furniert Sperrholz. Die gesamte Konstruktion sieht sehr modern und sogar minimalistisch aus, die Materialkombination ist sehr einfach und doch nett: Metall und Sperrholz sind großartige Grundmaterialien, die man verwenden kann, und sie passen gut zusammen.

Solch eine grundlegende und Art von stripped Konstruktion ist eine schöne Passform für jeden modernen Raum, und obwohl es sehr leicht aussieht, ist es sehr stabil und bequem zum Sitzen. Holen Sie sich ein paar solcher stilvollen Stühle für Ihr Zuhause!

Edle Leute, die sich Patrizier nannten, wählten sehr schicke und raffinierte Möbel, deshalb hat der Stuhl einen solchen Namen bekommen

Edle Leute, die sich Patrizier nannten, wählten sehr schicke und raffinierte Möbel, deshalb hat der Stuhl einen solchen Namen bekommen

Patricius 1 besteht aus Metall und Sperrholz, das sind kühle Grundmaterialien

Patricius 1 besteht aus Metall und Sperrholz, das sind kühle Grundmaterialien

Die Form des Stuhls ist sehr elegant und schick

Die Form des Stuhls ist sehr elegant und schick

Obwohl der Stuhl leicht zu sein scheint, ist er sehr bequem

Obwohl der Stuhl leicht zu sein scheint, ist er sehr bequem

Genieße es, auf einem zu sitzen und einen Patrizier zu fühlen

Genieße es, auf einem zu sitzen und einen Patrizier zu fühlen